siehe auch

28.04.2017

Brot "auf die Schnelle"

 

und Snack

 

Ich hör schon das innere "Reifen quietschen".......

 

 

 

Erst einmal:

 

Gott danken

 

Stille

Gott danken von Herzen

Buße, Vergebung anderen ......

oder vielleicht das Lied


Küche

 

Brot machen.

 

Die Bibel spricht ja viel von dem Brot (himmlisch und irdisch).

 

Glauben auch praktisch angewandt:

 

Es gibt heute eine Frage um Powerfood "verhungern vor vollen Tellern" -

das kommt auch aus und ist ein Ergebnis von Sünde. 

 

Versuchen wir es anders herum: Wir sind vielleicht weitestgehend sündfrei im Alltag, das macht das Wort des Herrn. Wir danken für das Mahl und bitten um Segen. 

 

Das Mahl wird sättigen und auch geschmacklich ist es hervorragend.

Die hier gezeigte Speise ist beispielhaft gedacht: 

 

 

Dinkelmehl mit Wasser vermischen und wir fügen noch Nüsse und anderes hinzu, wie Salz (muss nicht) oder auch Kümmel. Oliven geht auch oder Karotten, was Spass macht. 

 

Den Teig kann man mehlig machen oder auch einfach in die Pfanne träufeln mit dem Löffel. Soll ja auch Spass machen beim Ausprobieren. 

Der Teig in die Pfanne, daneben ist Hühnchen, geht aber auch ohne. Man kann das Brot, welches hier in der Pfanne gemacht wird auch mit Hühnchengewürzsalz versehen, dann schmeckt es auch sehr gut. Auch ein passender Abendsnack. 


Das hier habe ich auch ohne Öl angebraten, deshalb ist es etwas dunkel geworden, aber kein Problem. 

........ hier weiter

 

Brot auf die Schnelle

 

Snack

 

Das tägliche Brot

18.04.2017