Naturreligionen und Weiteres

Hier möchte ich ein paar kommende Themen ansprechen und Lösungen anbieten: 

 

Es gibt viele Naturreligionen. Wir erkennen heute aufgrund des weißen Pferdes in Offenbarung 6,2 eine "Rückbesinnung zu den Wurzeln". Alte Religionen treten auf in neuen Gewändern. 

 

Germanische Naturreligion - wikipedia

 

Es wird sich vereinen mit der Sehnsucht der "Römer" für ein viertes Reich. Das als solches ist ein großes Problem. An Hand der obigen Liste auf wikipedia können Sie das Heidentum und die Vermischung mit dem heutigen Christentum erkennen. 

 

Der Grossteil der Menschen in Deutschland bezeichnet sich als christlich. Kann das vereinbar sein mit dem, was das Evangelium sagt. Wie viel weiß der christliche Mensch von dem, was die Bibel sagt. Vermischt er vielleicht eigene Vorstellung mit dem, was geschrieben steht. 

 

Ein Beitrag des ZDF und wir erkennen daran, dass der gebildete Deutsche im Grunde nicht weiß, was nach dem Tod kommt. 

 

https://www.zdf.de/wissen/terra-xpress/buchtipps-vulkane-100.html

Schon immer waren die Menschen fasziniert von Vulkanen. In alten Kulturen waren die Feuerberge Sitz der Götter. Die Menschen leben bis heute an den Hängen der feuerspeienden Berge, trotz der Gefahren, die von dieser Naturgewalt ausgeht. Hier eine Auswahl an interessanten Büchern.

 

Hier ein Bericht zu Japan, was man dort glaubt. 

https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/der-berg-der-toten-100.html

 

Arabien - Märchen, Mythen, Zauberreich

https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/arabien-zauberreich-zwischen-den-welten-100.html

 

Wollen Sie in einer solchen Welt leben. Von Zaubereien und Märchen und Mythen. Das Magisch Mysteriöse. Will der Mensch sich eine Traumwelt kreieren, auch an Hand von Technologien vielleicht. 

 

Dazu Römer 1,23

 

Ein Artikel zu dem 

 

http://www.weltvonmorgen.org/lesen-artikel.php?id=106&title=deutschlands-aufstieg-ein-viertes-reich

Lassen Sie sich nicht animieren von den "beeindruckenden" Worten in dem Artikel. 

 

Ich warne immer wieder: 

 

Achten Sie darauf, wenn Sie viel Geld bekommen oder viel beruflichen Erfolg haben sollten, ob das wirklich von Gott in Christus kommt, denn dazu müssen Sie bekehrt sein. 

 

Achten Sie auf die Gedankenwelt, die aus dem Herzen kommt. 

 

Kommen wir auf die Männer zu sprechen: Der Germane im Grunde ist ein Mann, der früher in der Tradition "seine Kumpels unter den Tisch gesoffen hat". Das gilt auch für andere Nationen. Der Germane war ein Raufbold. Kehren Sie nicht dorthin zurück aber ohne das Wort Gottes kommt der Mensch gegen seine sündige Natur nicht an. 

 

Und wir befinden uns in der Offenbarungszeit. Die Zeit schreitet voran. Es ist zu sehen, wie die Saufgelage draußen immer intenisver werde.n Die Party und das "ist doch egal". Lassen Sie sich davon nicht verführen. 

 

Lesen Sie jeden Tag im Evangelium.

 

Lernen Sie jeden Tag ein Gleichnis. 

 

Lernen Sie einzelne Bibelverse auswendig, wie den folgenden, denn nur so können Sie dem Bösen widerstehen: 

 

Matthäus 11,28

 

Die Bibel ist eine neue Sprache zu lernen. Eine Sprache lernt man mit ungefähr 1.000 - 3.000 Worten. Das ist ganz einfach. Wenn Sie diese Sprache lernen und die Worte auch ihren Mund verlassen, von Herzen kommend, so wird der Herr Sie vor so vielem bewahren. Allein das Wort wird Sie vor so vielem bewahren und auch ihre Umgebung. Sie bezeugen so ihren Glauben. 

 

Lernen vielleicht ein paar Sprüche aus der Weisheit auswendig, da wo es bei Ihnen am Dringensten ist. Jeder Mensch hat aus dem Sündenfall biblische Plagen abbekommen.