Die Bibel "das sind doch nur Märchen"

 

Warum geht der Staat bei Delikten dem Bürger an das Geld um ihn zu bestrafen?

Weil er den Bürger sonst nicht anders erziehen kann. 

 

"Für Geld tun Menschen beinahe alles". 

 

Stimmt diese Aussage

 

Der RFID Chip ist das Geld des Teufels. Gott lässt zu, dass es geschieht. Menschen behaupten, dass gerade sie den Chip nicht nehmen würden. Da, wo sich sonst kein Widerstand regt, da haben Menschen auf einmal die Kraft gerade dann dem RFID zu widerstehen? Abgesehen davon, dass sie durch den Chip ein Geschwür davon tragen, das nicht heilen wird und dass sie nach dem Weltgericht in die Hölle kommen, die ewige Verdammnis. 

 

Zumal der Mensch ohne das Wort der Wahrheit (Bibel) gar nicht die Kraft hat, sich dagegen zu stellen.

Allein das sollte dem Menschen zu Denken geben. 

 

Man tut das nicht selbst, sondern der HERR tut das für uns, dass er uns Christen bewahrt. 

Der Christ hat sein Leben dem Herrn Jesus übergeben. 

Jesus hat dem Menschen dafür ewiges Leben versprochen. 

Das ist eine Verheißung der Bibel. 

Das Wort der Wahrheit ist wahr und wird wahr. 

Der Herr macht es wahr, weil wir an ihn Glauben. 

 

 

Dagegen 

Die Verdammnis

Der Mensch wählt selbst

und dadurch geht ja auch sein

Umfeld verloren, auch dafür wird

er gerichtet werden. Das sind die Konsequenzen

der Gottlosigkeit. Der Mensch richtet sich selbst und

dadurch gehen auch andere verloren "die man angeblich so sehr liebt,

die eigene Familie", aber zu Gott umzukehren, das hat der Mensch wohl nicht nötig.

Und Gott hat er auch nicht gefragt. "Das sind doch nur Märchen". 

 

Was kümmert den Menschen das Zaubergeld. Binäre Codes, beliebig erzeugbar auf dem PC. Eine Milliarde Euro sind eine eins und ein paar Nullen. Das moderne Geldsystem ist Zauberei. 

 

http://www.soulsaver.de/blog/2012/02/rfid-chip-die-totale-versklavung/

 

https://www.bibelkommentare.de/index.php?page=comment&comment_id=300&part_id=3047